Jährliche Unterweisung für Gabelstaplerfahrer

(gemäß DGUV Vorschrift 1 und ArbSchG § 12)

Die Anforderungen an Gabelstaplerfahrer sind hoch, denn für einen sicheren und unfallfreien Betrieb sind sicheres Können und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein erforderlich.


Die hohe Zahl der innerbetrieblichen Arbeitsunfälle mit Gabelstaplern zeigt, dass es sich lohnt:

 

                  Jährliche Unterweisung dient der Gefahrenvorbeugung!

 

Ziel ist dabei die Optimierung der eigenen Pflichterfüllung, die der Betriebssicherheit und Minimierung des Unfallrisikos dient.

 

Zielgruppe:

  • Personen mit Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge

 

Voraussetzungen:

  • Der Teilnehmer muss im Besitz eines Fahrerausweises für Flurförderfahrzeuge sein und regelmäßig fahren.

 

Inhalte:

  • Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben nach DGUV Vorschrift 68
  • Anforderungen an den Gabelstaplerfahrer nach DGUV Grundsatz 308-001
  • Fahrer- und Unternehmerpflichten, Lastdiagramm
  • Lastenaufnahme, Masseschwerpunkte
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen, physikalische Grundlagen
  • Standsicherheit, Schwerpunkt, Tragfähigkeit, Lastschwerpunkte
  • Technische Neuerungen, z.B. Russpartikelfilter

 

Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat, Dokumentation im Fahrausweis

 

Dauer / Kosten:

  • 1-3 Stunden, je nach Bauart
  • Preise bitte anfragen
Zum Ausdrucken: Informationen zur Unterweisung von Gabelstaplerführern
Unterw Staplerführer AKS.pdf
PDF-Dokument [284.1 KB]